Home
25 | 07 | 2016
wgl-schwaebischhall.de
KM in Eislingen am 23.07.2016 PDF Drucken
Sonntag, den 24. Juli 2016 um 10:42 Uhr

Lukas Drach darf in Bremen auch im Weitsprung starten!

Der M15-Schüler schafft auch im Weitsprung mit 6,27m die Quali zur Deutschen!
 
10. Hohenloher Lauf-Cup – Lauf 3 in Mulfingen am 23.07.2016 PDF Drucken
Samstag, den 23. Juli 2016 um 16:30 Uhr
Weiter auf der Erfolgsspur!!

(hc) Nach der Absage des geplanten 3. Laufes zum 10. Hohenlohecup in Künzelsau fand nun der 3. von nunmehr 4 Läufen in Mulfingen statt. Wieder waren fünf WGL Läufer sehr erfolgreich am Start. Im  Bambinilauf über 500m konnte Lene Mittnacht gewinnen und Jakob Schmutz (beide WGL/PostSG) in seiner Altersklasse Vierter werden. Auf der sehr  anspruchsvollen Strecke im anschließenden Jugendlauf über 2500m waren vier WGL-Schüler dabei. Die gesamte erste Hälfte führte bergauf! Nur wer den Berg gut bewältigen konnte hatte noch die Kräfte, bergab Tempo zu machen! Dabei gelang es der 11jährigen Anna Emilia Schmutz sehr souverän an der immerhin fünf Jahre ältere Grace Dicks, die beim ersten Lauf in Öhringen noch 10 Sekunden vor ihr lag,  vorbei zu ziehen und sich den Gesamtsieg der weiblichen Jugend zu holen. Dafür erhielt sie einen großen Pokal, den sie mit nach Hause nehmen durfte. Paul Mittnacht wurde in seiner Altersklasse M11 Zweiter und in der Gesamtwertung aller Jugendlichen Vierter.  Souverän lief auch wieder der neunjährigen Lukas Ullrich (WGL/TSV Gaildorf), der auf der Jugendstrecke Erster wurde in der AK U10 und 5. bei den Jungs gesamt!  Weitere Bilder hier!!!



Auch der Gelbe ist ein Blauer!!:                    .          

 
Frankenmeisterschaften-Einzel Teil 2 in Neckarsulm am 23.07.2016 PDF Drucken
Samstag, den 23. Juli 2016 um 13:52 Uhr

Fünf weitere Titel für die WGL sprechen für sich

Manuela Herr und Emma Flemming glänzen mit dem Speer

Marco Pyrags meldet sich mit 3,80m zurück!

Zur Ergebnisliste!! - BILDER!! --

Drei Titel mit dem Stab für Nicole, Manuela und Marco ! ---  Speertitel für Marc Schmidt und Manuela Herr, die sich auf tolle 36,17m steigert   --- Mit Bestzeit von 13,23sec wird Alina Etzel Vizemeisterin über 80mHürden  ---In ihrem 1. Speerwettkampf wirft sich Emma Flemming (W13) mit 22,94m unter die Top10 in Württemberg

(hc) Beim ersten Teil der diesjährigen Frankenmeisterschaften vor zwei Wochen in Heilbronn-Biberach waren die Athleten der WGL Schwäbisch Hall bereits mit 14 Meistertitel sehr erfolgreich. Nun kamen beim 2. Teil in Neckarsulm fünf weitere Meisterwimpel mit zum Teil sehr guten Leistungen dazu.

Einen großen Sprung nach vorne machte die U18-Speerwerferin Manuela Herr (WGL/PostSG), die sich für ihren Sieg mächtig anstrengen musste, um mit 36,17m ihre Konkurrentin in Schach halten zu können. Nach ihrer Steigerung um fast zwei Meter und der Verbesserung auf Rang 8 in Württemberg war die 16-Jährige rundum zufrieden, zumal sie auch bei ihrem zweiten Meistertitel im Stabhochsprung (2,90m) bei der Umstellung auf einen neuen Stab Fortschritte macht. Mit der 13jährigen Emma Flemming (WGL/PostSG) könnte es bald Konkurrenz im eigenen Lager geben. In ihrem ersten Speerwurfwettkampf steigerte sich Emma von Wurf zu Wurf und schaffte im 6. Versuch mit 22,94m eine Weite, die sie auf Anhieb in der württembergischen Bestenliste weit nach vorne bringt. Auch der M14-Schüler Marc Schmidt (WGL/SV Tüngental) zeigte bei seinem Sieg mit 29,50m in seinem ersten Wettkampf mit dem 600g-Speer eine ordentliche Leistung, mit der er die 30er-Bestenliste erreichen könnte.

Nach fast einjähriger Wettkampfpause zeigte Marco Pyrags (WGL/SV Tüngental) bei seinem Sieg in der AK U20 im Stabhochsprung mit 3,80m, dass er nichts verlernt hat. Mit 3,50m holte sich Nicole Butz (WGL/PostSG) bei der weiblichen U20 einen weiteren Meisterwimpel. Als Vizemeisterin im 80mHürdenlauf durfte sich Alina Etzel über  eine neue Bestzeit von 13,23sec freuen, während die W14 Schülerin im Speerwurf mit 14,09m (3.Platz) noch Trainingsbedarf hat. Als Zweite in dieser AK hatte Lisa von Hippel ihre Speerwurfpremiere mit 18,05m. 

 
Frankenmeisterschaften-Langstrecke in Untergruppenbach am 20.07.2016 PDF Drucken
Donnerstag, den 21. Juli 2016 um 14:39 Uhr

Anna Emilia läuft zum Sieg

Obwohl Temperaturen von deutlich mehr als 30 Grad für Langstreckler eine große Herausforderung darstellen, wagten sich Anna Emilia Schmutz und Paul Mittnacht (beide WGL/PostSG) bei den Frankenmeisterschaften in Untergruppenbach erstmals an die 2000m – Strecke heran. Anna Emilia hatte weder mit der Hitze noch mit der letztjährigen Frankenmeisterin ein Problem und holte sich mit sehr guten 7:51,6min den Frankenmeisterwimpel. In ihrer Altersklasse W11 sind 2015 nur 19 Läuferinnen in Deutschland schneller als die WGL-Schülerin gewesen. Mehr Probleme hatte dagegen der gleichaltrige Paul, der bei seinem ersten Bahnwettkampf mit 7:51,2min Vierter seiner Altersklasse wurde.


Zur Ergebnisliste !

 

 
Abendsportfest in Köngen am 20.07.2016 PDF Drucken
Mittwoch, den 20. Juli 2016 um 23:58 Uhr

Neuer Kreisrekord U20w im Stabhoch!!

Nicole Butz überrascht mit 3,70m.

Vor den Deutschen Jugendmeisterschaften in Mönchengladbach scheint die U20-Stabhochspringerin Nicole Butz (WGL/PostSG) so langsam in Fahrt zu kommen. Beim 14. Nationalen Abendsportfest und Läufermeeting in Köngen sorgte Butz mit einem neuen U20-Kreisrekord für eine kleine Überraschung. Trotz zwischenzeitlicher Verunsicherung durch Kampfrichterfehler schraubte sie ihre bisherige Jahresbestleistung von 3,60m auf 3,70m hoch und gewann damit ihre Altersklasse. Mit dieser Höhe liegt sie eine Woche vor den Deutschen auf dem 13. Platz in der deutschen Bestenliste und kann an einem guten Tag dort durchaus eine gute Platzierung erreichen, zumal beim Sprung über 3,70m noch richtig viel Platz zur Latte war. Auch die zweite WGL-Teilnehmerin, Manuela Herr (WGL/PostSG), zeigte sich mit ihrem Sieg in der AK U18 mit 2,90m zufrieden, da sie mangels richtigem Stab nur aus dem kurzen Anlauf springen konnte.


 

Zur Ergebnisliste!!

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 33