Home
27 | 05 | 2015
wgl-schwaebischhall.de
Stabhochsprung in Oberhaugstett am 25.05.2015 PDF Drucken
Montag, den 25. Mai 2015 um 13:50 Uhr

Jetzt fehlen nur noch 5 Zentimeter nach Köln

Manuela Herr steigert sich auf 2,95m

Stella Rubrech gewinnt bei W13 mit 2,45m und Nicole Butz wird mit 3,45m Zweite bei U18.

 

 
34. Dreitälermeeting in Pforzheim am 24.05.2015 PDF Drucken
Sonntag, den 24. Mai 2015 um 21:26 Uhr

Schnelle Tamineh Steinmeyer wirft auch den Ball sehr weit!

Für ihren Sieg über 50m mit starken 8,12 sec bei den Mädchen W10 erhält Tamineh sogar einen Pokal.  Im Weitsprung gelang ihr mit 4,04m  erstmals ein Sprung über die 4m-Marke, wobei sie im letzten Versuch sogar einen noch weiteren Sprung hatte, der aber leider knapp übertreten war.  Damit landete sie als Zweite auch ganz vorne. Viel überraschender dagegen war ihr 2. Rang im Ballwurf mit starken 33m. Vor einem Jahr noch war sie mit Würfen über 20m zufrieden.

 
Braunsbacher Kinderlauf am 23.05.2015 PDF Drucken
Samstag, den 23. Mai 2015 um 17:38 Uhr

Und wieder hat die WGL-Truppe toll geglänzt!!

Die WGL war mit einer kleinen aber feinen Nachwuchs-Läufergruppe beim Braunsbacher Kinderlauf am Start.  Mit Leni Lauter W 7 (400 m), Lene Mittnacht W8 (800 m), Hannah Lechner W 10 (800 m), Sophia Egner W 11 (1.400 m) und Paul Mittnacht M 10 (800 m) belegten gleich  fünf "Blaue" den 1. Platz.  Für unseren Neuling Johannes Ley M 5 gab es auch noch einen 3. Platz.  Alle lieferten  einen souveränen Lauf ab, wobei die Sieger mit deutlichem Vorsprung  vorne lagen!!!     BILDER HIER!!!

Einen deutlichen Sieg im Laufzweikampf, bestehend aus 50m und 800m feierte in beim Sparkassenmeeting in Ellwangen der 8-jährige Lukas Ullrich (s.u). Samantha Lauter sprang heute in Ellwangen Bestleistung im Weitsprung mit 4,90 m und kam auf Platz 4 knapp hinter Platz 3 (4,92m) und das in einem großen Teilnehmerfeld von 18 Weitspringerinnen und nach nur einer Trainingseinheit mit Hariolf Löffelad !!!

 
Filstal – Stabhochsprung – Challenge 1 in Uhingen am 19.05.2015 PDF Drucken
Dienstag, den 19. Mai 2015 um 21:43 Uhr

DM-Quali zum Greifen nahe!! -

Manuela Herr fehlen nur noch 10cm

Die LG Filstal richtet 2015 einen „Stabhoch-Challenge“ mit 4 Veranstaltungen für alle Klassen aus, von denen die jeweils 3 besten Resultate in die Wertung kommen und durch Addition in jeder Altersklasse ein Gesamtsieger ermittelt wird. Bei der 1. Veranstaltung konnte sich die W15-Springerin Manuela Herr deutlich steigern und siegte mit starken 2,90m. Damit baute sie nicht nur ihre Führung in Württemberg aus, viel wichtiger für sie ist, dass sie nur noch 10cm von der Qualifikationsnorm zur Deutschen U16 - Meisterschaft entfernt ist. Ihre U18-Vereinskameradin Samantha Lauter sprang erneut mit dem noch etwas ungewohnten härteren Stab und schaffte bereits zum 3. Mal im 3.Freiluftwettkampf die Höhe von 3,50m.

 
25. Int. Läufermeeting in Pliezhausen am 17.05.2015 PDF Drucken
Sonntag, den 17. Mai 2015 um 16:44 Uhr

Jonas Pyrags überzeugt mit Platz 3 über 1000m !

Sharleen Wilson läuft dicht an ihre Bestzeit heran

(hc) Das Internationale Topmeeting für Läufer im idyllisch gelegenen Schönbuchstadion überzeugte einmal mehr durch eine perfekte Organisation mit Live-Ergebnissen und professionellem Umfeld. Für die beiden WGL-Nachwuchsläufer Sharleen Wilson (WGL/PostSG) und Jonas Pyrags (WGL/SV Tüngental) war es eine erste Möglichkeit ihre Form gegen regionale Konkurrenz zu testen. Dabei gelang dem 15jährigen Pyrags gegen eine starke Konkurrenz sogar der Sprung auf das Siegertreppchen. Zwar wurde sein 1000m-Lauf zum Bummelrennen, da keiner so richtig Tempo machen wollte, doch nach 500m verschärften Kai Wurschum (VfL Waiblingen) und Niklas Boin   (SV Stuttgarter Kickers) das Tempo und rissen das Feld auseinander. Erst im Schlussspurt erkämpfte sich Jonas den 3. Platz mit 2:57,69min. Dabei konnte er mit 1:41 Min für die letzten 600m und weniger als 3 sec Rückstand auf die Spitze voll überzeugen durfte sich über seinen ersten Podestplatz in Pliezhausen freuen. Auch Sharleen Wilson war in einem sehr stark besetzten Lauf über 800m mit ihrer Zeit von 2:26,95 min trotz Platz 9 sehr zufrieden. Damit konnte sie fast genau ihre Vorjahresbestzeit einstellen und unterbot deutlich die Quali für die Süddeutschen Meisterschaften in Kassel. Die ansteigende Formkurve bei beiden Läufern zeigt, dass der behutsame Trainingsaufbau Richtung Meisterschaften bereits erste Früchte trägt.   BILDER  hier !!


 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 17