Home
20 | 12 | 2014
wgl-schwaebischhall.de
Manfred Winkler 15.07.1955 - 11.12.2014 PDF Drucken
Montag, den 15. Dezember 2014 um 17:01 Uhr

Die WGL Schwäbisch Hall trauert um


Manfred Winkler


15. Juli 1955 - 11. Dezember 2014

 

HT vom 23.Juli 1985        Zum damaligen HT-Bericht hier!!

 

Wir verlieren einen Freund, Sportkameraden

und ganz besonderen Menschen aus unserer Mitte.

Obwohl er seit Jahren gegen den Krebs kämpfte,

war er stets der WGL eng verbunden. 

Manne wir vermissen Dich!!

 

 


 
Weihnachtstraining in Gaildorf am 18.12.2014 PDF Drucken
Freitag, den 19. Dezember 2014 um 17:41 Uhr
Gaildorfer Leichtathleten mit weihnachtlichem Training ----Bilder hier!!




Alle Jahre wieder beenden die Gaildorfer Leichtathleten das Jahr mit einem winterlichen bzw. weihnachtlichen Abschluß-Training. Dass diese besondere Art des Trainings allen sehr viel Spaß macht, zeigte die stattliche Anzahl von 30 teilnehmenden Kindern im Alter von 6 bis 13 Jahren. Während draußen der Schnee noch auf sich warten ließ,  ging es in der Halle darum, in einem Staffelllauf Schneemänner aufzubauen (Danke an Kaija Priebe für die kunstvolle Gestaltung der Schneemänner), über Eisschollen den Eishockey-Puk in ein Tor zu bugsieren, in einer "Schneeball"-Schlacht  Hütchen oder leere Kisten zu treffen, als Nikoläuse sackhüpfenderweise Schneeflocken einzusammeln und schließlich paarweise auf Langlauf-Tandem-Tour zu gehen. Als Belohnung gab es hinterher nicht nur Fleischkäsweckle, einem großen Teil der Athleten wurde schließlich auch noch feierlich das Sportabzeichen überreicht.
Danke an dieser Stelle an alle Eltern für die Unterstützung während des vergangenen Jahres und an alle Sportler für die rege Teilnahme sowohl im Training als auch bei Wettkämpfen!
Herzlichen Glückwunsch an aller Absolventen des Sportabzeichens!!
Joshua Laun (Gold), Lukas Ullrich (Silber),   Alexander Fischer (Gold), Timo Bohn (Silber), Leonie Schüler (Silber), Hannah Knödler (Silber), Jenna-Lee Laun (Gold), Leena Priebe (Gold), Mareike Schmidt (Silber), Leticia Heil (Gold),
Anika Nick (Gold), Celia Böker (Silber), Annalena Nick (Gold), Tuomas Priebe (Silber), Linus Heil (Silber), Jovana Dacic (Silber), Tabea Vogel (Siber), Michael Munz (Bronze), Marie Czeiler (Gold), Emelie Kubin (Gold),
Selina Miltenberger (Bronze), Maja Scheurmann (Gold), Marie Noller (Silber), Louisa Noller (Silber), Hannah Wieszt (Gold), Jasmin Greinert (Gold), Lucie Scheurmann (Silber), Lukas Drach (Gold), Bianca Hemminger (Gold), Stefanie Drach-Minuth (Gold)
 
3. Deutsche Schüler-Mehrsprungcup in Kökn am 29.11.2014, PDF Drucken
Sonntag, den 30. November 2014 um 15:24 Uhr

Lukas Drach steigert sich weiter auf 17,50m (Platz 2)!

Mit 3,27sec über 30m-fliegend läuft er die schnellste Zeit seines Jahrgangs!

Bilder hier !!!

 
Schüler Sprungcup in Stuttgart am 21.11.2014 PDF Drucken
Samstag, den 22. November 2014 um 14:57 Uhr

Lukas Drach beeindruckt auch den Bundestrainer

(hc) Das Sprungteam in der Arbeitsgemeinschaft der Baden-Württembergischen Leichtathletikverbände lud am vergangenen Freitag die sprungbegabten Schüler der Jahrgänge 2000 und 2001 zu einem Sprungcup in die Molly Schauffele - Halle nach Stuttgart ein. Neben einem Wettkampf im 5er Mehrfachsprung stand für die Athleten ein Training unter Anleitung von Dreisprung - Bundestrainer Tamas Kiss, Landestrainer Steffen Hertel und den Verbandstrainern Ferdinand und Jambor auf dem Programm.

Favorit im Jahrgang 2001 war der mit Abstand in dieser Saison beste Mehrkämpfer Lukas Drach (WGL/TSV Gaildorf). Mit einer Fünfsprungweite von 17,30m wurde er seiner Favoritenrolle auch mehr als gerecht und siegte in seiner Altersklasse mit über einem halben Meter Vorsprung.

Daraufhin erhielt Lukas Drach eine Einladung vom Bundestrainer zum 3. Deutschen Schüler Mehrsprungcup, der am kommenden Samstag in der Leichtathletikhalle der Sporthochschule Köln stattfindet. Damit erhält der talentierte Nachwuchsathlet von der WGL/TSV Gaildorf bereits in jungen Jahren die Möglichkeit sich im direkten Wettkampf mit der gesamten deutschen Konkurrenz zu messen. Vergleicht man die Ergebnisse aus dem Vorjahr, darf man durchaus mit einem sehr guten Abschneiden des WGL-Schülers rechnen.

 

 
BW-Waldlaufmeisterschaften in Riederich am 16.11.2014 PDF Drucken
Montag, den 17. November 2014 um 14:52 Uhr

Starke Leistungen und Platz 6 für Jonas und 11 für Sharleen!

(hc) Noch einmal trafen sich in Riederich die Läufer unter den Leichtathleten um ihre Meister bei den Baden-Württembergischen Waldlaufmeisterschaften zu ermitteln. Für die WGL Schwäbisch Hall gingen die beiden 14-jährigen Sharleen Wilson (WGL/PostSG)  und Jonas Pyrags (WGL/SV Tüngental) an den Start. Das Rennen von Jonas ging mit 30 U16-Schülern über eine Distanz von 2.700m. Wie erwartet konnte sich Jonas gut hinter der Spitze einreihen und lief mit 9:36min auf einen ordentlichen 6. Platz in seiner Altersklasse M14. Der Sieger benötigte  9:05min.

Mit nur 29 Sekunden Rückstand schaffte Sharleen im starken Feld der W14-Mädchen über eine Strecke von 2.200m in der Zeit von 7:58min den 11. Platz in ihrer AK W14, wobei festzustellen war, dass die Abstände zwischen den einzelnen Plätzen viel enger war, als bei den Schülern. Da beide Läufer sich mitten im Wintertrainingsprogramm befinden, war diese Meisterschaft eine willkommene Abwechslung und ein Beweis dafür, dass sie sich auf dem richtigen Weg befinden.

Zielleinlauf und Bilder hier!!

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 8