Home
26 | 03 | 2017
wgl-schwaebischhall.de
Sportler des Jahres 2016 in Ilshofen am 25.03.2017 PDF Drucken
Sonntag, den 26. März 2017 um 10:28 Uhr

Doppelsieg: Wie im Vorjahr stellt die WGL die beiden Einzelsportler des Jahres!

Nach 2011 (Torben Laidig), 2013 (Simon Lange) und 2014 (Nicole Butz und Torben Laidig) und 2015 (Samantha Lauter und Torben Laidig) werden mit Nicole Butz und Torben Laidig erneut zwei Athleten der WGL als Sportler des Jahres geehrt. Dies ist eine ganz besondere Anerkennung für die WGL und natürlich speziell für Stabhochsprungtrainer Jochen Eberhart! GRATULATION!!!!

Dim lights Embed Embed this video on your site

 
Dreibergecup - Anmeldung PDF Drucken
Sonntag, den 19. März 2017 um 14:10 Uhr

Anmeldung nicht vergessen!!

Startzeit fürs Walken ist 14.15 Uhr!

Bitte bei Frauke Dowerk  (  Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. )  fürs WALKEN und alle anderen Strecken anmelden.

 
WGL - Fahrradrallye in Sulzdorf am 22.04.2017 PDF Drucken
Donnerstag, den 16. März 2017 um 10:29 Uhr

 
51. Fleiner Crosslauf -Lauf 3- am 12.03.2017 PDF Drucken
Donnerstag, den 16. März 2017 um 10:20 Uhr

Überzeugende Siege für Lukas und Julia Ullrich

Lukas (M10) gewinnt auf der mittleren Runde über 750m mit 2:41,8min und hat über 12 Sekunden Vorsprung auf den Zweitplatzierten. Auch seine Schwester Julia (W06) zeigt auf der kleinen Strecke über 525m mit 2:27,4min eine gute Leistung. Gratulation. 

 
BW-Winterwurf in Waiblingen am 11.03.2017 PDF Drucken
Samstag, den 11. März 2017 um 18:07 Uhr

Kein Stadion in SHA - Kein Endkampf in WN !

Trotz fehlendem Diskusring in SHA wirft Manuela Herr 30,95m

Endkampf nur knapp verpasst   Bilder!!

(hc) In der Vergangenheit waren die Werfer der WGL Schwäbisch Hall auch bei den ersten Freiluft-Meisterschaften einer Saison, den sogenannten Winterwurfmeisterschaften, meist sehr gut vertreten und oft sogar mit Edelmetall dekoriert.  In diesem Jahr hatte nur Manuela Herr (WGL/PostSG) die Qualifikationsnorm zur Baden-Württembergischen Meisterschaft und nach einem Jahr ohne Diskus-Trainingsmöglichkeiten in Schwäbisch Hall (Neubau Hagenbachstadion) auch den Mut sich der Konkurrenz zu stellen.  Immerhin wurde sie mit ihrer Bestleistung von 33,45m noch auf Rang 7 unter den gemeldeten 17 Werferinnen aus Baden-Württemberg geführt, so dass das klare Ziel lauten musste, den Endkampf der besten Acht zu erreichen und damit noch drei weitere Versuche zu erhalten.

Doch bereits beim Einwerfen zeigte sich deutlich, dass auch noch so gute Leistungen bei Übungen in der Halle, richtige Würfe im Freien nicht ersetzen können. Trotz verbesserter Zubringerwerte kam Herr in den beiden ersten Versuchen nicht über 30m. Trotz etwas müder Beine konnte sie sich im 3. Versuch auf zufriedenstellende 30,95m steigern, so dass kurz doch die Hoffnung aufkam damit den Endkampf noch erreicht zu haben. Allerdings ergab die Auswertung dann, dass der 8. Platz mit 32,39m an Samira Köhler (LG Neckar-Erms-Aich) ging und für Manuela Herr nur der undankbare 9. Rang blieb. Angesichts der gegebenen Rahmenbedingungen war man im WGL-Lager trotzdem zufrieden mit der Leistung, zumal Manuela als Stabhochspringerin spezialisiert ist und dort auch ihren Trainingsschwerpunkt setzt.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 43